Veröffentlichungen

11.12.2017

Podcast »High Performance Leadership #8:
Der richtige Umgang mit Konflikten im Team«

Nicht jeder Dissenz ist konstruktiv. Doch wann ist ein Konflikt nicht mehr ein Dissenz, sondern hat sich bereits zu einem ernsthaften Konflikt entwickelt?

Wie entsteht überhaupt ein Konflikt und welche Dynamiken kann ein solcher entwickeln? Und vor allem, wie kann man frühzeitig sich entwickelnde Konflikte lösen?

Genau das ist das Thema in dem neuen Podcast mit Stefan Lammers und Joel Kaczmarek. Sie sprechen dabei über verschiedene praxiserprobte Modelle und erklären, in welcher Situation sich welches Modell besonders gut eignet.

Wenn Konflikte eine Eigendynamik entwickeln
Dass das Arbeiten im Team nicht immer reibungsfrei verläuft, hat wahrscheinlich jeder schon einmal am eigenen Leib erfahren dürfen. Und gerade in Startups bzw. in jungen Unternehmen tritt dieses Phänomen verstärkt auf. Eine nur allzu logische Konsequenz, möchte man meinen, befindet man sich doch insbesondere in Startups in einer dauerhaften Findungs- und Neuerfindungsphase. Produktseitige Anpassungen, Feinjustage der zielgruppenspezifischen Bedürfnisse, Änderungen am Geschäftsmodell, unterschiedliche (persönliche) Zielsetzungen und Erwartungen der einzelnen Teammitglieder, etc. – die Liste ließe sich beliebig erweitern. Die vordringlichste Frage ist deshalb: Wie kann man konstruktiv mit Konflikten umgehen?

Daraus ergeben sich aber noch viele weitere Fragen: Wann ist ein Konflikt wirklich ein Konflikt und nicht mehr nur ein Dissens? Und worin unterscheiden sich diese beiden Zustände? Wie äußert sich die typische Konfliktdynamik? Kann man einen destruktiven Konflikt noch in einen konstruktiven Dissens oder gar in eine positive Übereinkunft beider Parteien drehen? Und wenn ja, wie?

Wie löst man Konflikte frühzeitig?
In diesem Zusammenhang gibt es viele verschiedene Wege und Ansätze, wie man Konflikte aus dem Weg räumt, bevor sie eine für beide Seiten nachteilige Eskalationsstufe erreichen. Im Podcast gehen Führungsexperte Stefan Lammers und digital kompakt-Macher Joel Kaczmarek auf verschiedene praxiserprobte Methoden ein und erklären, in welchen Situationen sich welches Modell besonders eignet. Unter anderem gehen die beiden auf das von Friedrich Glasl entworfene neunstufige Konflikt-Eskalationsmodell ein, erklären die (neuro-)logischen Ebenen nach Robert Dilts und greifen auch auf den bereits in einem früheren Podcast beschriebenen Golden Circle von Simon Sinek zurück.

Im High Performance Leadership Podcast werden diese Themen rund um Konflikte & Konfliktlösung behandelt:
00:00 - 06:15
Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema

06:16 – 09:19
Verhärtung und Debatte – die Win-Win-Ebene

09:20 – 13:36
Wie man aus dem Dialog in die Win-Lose-Ebene rutscht

13:37 – 19:20
Die Lose-Lose-Ebene – wenn der Konflikt persönlich wird

19:21 – 28:26
Warum das »Warum« der erste Schritt zur Lösung ist

28:27 – 34:19
Das NLP-Modell der logischen Ebenen nach Dilts

34:20 – 42:46
Klarheit der Motive, Empathie und die Nichtexistenz von Wahrheit

42:47 – 48:02
Perspektivwechsel: Wie man in den Schuhen des anderen läuft

Bonus (nur Patreon-Nutzer)
Summa summarum: Konkrete Maßnahmen, um Konflikte frühzeitig zu lösen

Über Stefan Lammers:
Stefan Lammers ist Gründer des Beratungsunternehmens Stefan Lammers Business Building, SLBB (Webseite). Er verfügt über viele Jahre Führungserfahrung, unter anderem als CEO und Aufsichtsrat, ist Executive Coach UC Berkeley, systemischer Organisationsberater und Team-Coach AoEC sowie als chinesischer REN-Coach und Coach der Wirtschaft IHK ausgebildet. Seine Leidenschaft sind alle Themen rund um Hochleistung.

Über Joel Kaczmarek:
Joel Kaczmarek ist Gründer und Chefredakteur von digital kompakt, einem Online-Magazin zur Digitalwirtschaft. Zuvor leitete er vier Jahre die Fachpublikation Gründerszene und verfasste die erste Biografie über die drei Internetunternehmer Alexander, Marc und Oliver Samwer.

 

Podcast-Reihe mit Stefan Lammers bei digital kompakt